Basiswissen zu Container-Direktinvestments


Wir sprechen nur dann von einem guten Investment, wenn wir unser Kapital in Märkte investieren, deren Produkte oder Dienstleistungen von möglichst vielen Menschen nachhaltig und definitiv gewollt und/oder gebraucht werden.

Wie funktioniert Container-Direktinvestment?

Eine direkte Anlage in Container ist einfach, ertragreich und sicher.

Einfach, weil Sie Eigentümer von Frachtcontainern werden, und so zum Einen die Vorteile von Sachwert-Eigentum nutzen und regelmäßige Mieteinnahmen erzielen. Darüber hinaus nimmt Ihnen Ihr Vertragspartner jegliche Verwaltungsarbeit ab.

Ertragreich, weil Ihr Vertragspartner Verträge mit internationalen Container-Leasinggesellschaften und Reedereien abgeschlossen hat, so dass die Mieterträge für Ihre Container über die gesamte Vertragslaufzeit (5 bis 7 Jahre) garantiert sind.

Sicher, weil Ihr Vertragspartner langjährige Erfahrungen im Containergeschäft und in der Zusammenarbeit mit den internationalen Container-Leasingfirmen hat. Darüber hinaus sind branchenübliche Risiken wie z.B. Verlust, Zerstörung etc. durch Versicherungen abgesichert. Die Investition in Container ist seit ca. 30 Jahren bewiesenermaßen erfolgreich.

Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie uns bitte hier.

 











Print